Wir liefern. Sie bauen. Den Rest macht die Sonne.

Neuigkeiten

Sehr beruhigende Nachrichten haben wir heute von unserem Partner, der Firma BAUER bekommen:

BAUER Solar GmbH, einer der führenden Anbieter von Solarmodulen auf dem europäischen Markt, hat für seine aktuellen Module der Reihe BS-M6HBB-GG das Zertifikat der Brandklasse A nach IEC-Norm 61730-2 (UL 790) erhalten. Damit ist nachgewiesen, dass die Glas-Glas-Module des Selzener Unternehmens dem höchstmöglichen Sicherheitsstandard entsprechen, sollten sie unerwartet einem Feuer ausgesetzt werden.

Im Rahmen der Zertifikatsprüfung wurden die Solarmodule zwei speziellen Tests unterzogen:

Beim „spread-of-flame“-Test wurde beurteilt, ob und wie stark sich eventuelle Flammen unter Einwirkung einer Hitzequelle (378 kW) und Wind auf der Moduloberseite sowie zwischen der Dacheindeckung und den auf dem Dach montierten Solarmodulen ausbreiten.

Beim „burning-brand“-Test wurde ein auf dem Modul platzierter Holzblock entzündet und geprüft, ob dies unter Windeinwirkung zum Brand oder gar zum Durchbrennen des Moduls führt. Beide Tests erfüllten die Glas-Glas-Module ohne Beanstandung, was eine Heraufstufung von Brandklasse C in die Klasse A bedeutete.

„Wir haben bei BAUER großes Vertrauen in die Qualität unserer Produkte, auch weil wir höchste Ansprüche an unsere hausinterne Qualitätskontrolle stellen,“ sagt Andreas Bauer, Geschäftsführer der BAUER Solar GmbH. „Durch die Heraufstufung der Brandklassen-Zertifizierung ist jetzt gewährleistet, dass dies auch unseren Kunden gegenüber entsprechend dokumentiert ist.“ 

Je besser die Einstufung von Photovoltaik-Modulen in den Brandklassen von C bis A, desto mehr Gewissheit haben Hauseigentümer mit Dachinstallation, dass die Solaranlage im Brandfall feuerbeständig und kein zusätzlicher Risikofaktor ist, wenn z.B. mal ein Feuerwerkskörper an Sylvester auf dem Dach landet. 

„Ein weiteres Argument für den Einsatz unserer Glas-Glas-Technologie: mehr Leistung und mehr Sicherheit,“ betont Andreas Bauer. „Die Module der Reihe BS-M6HBB-GG gehören nicht umsonst zu unseren am meisten angefragten Solarmodulen.“

Bei diesem System haben wir zum ersten Mal mit dem Fronius Tauro gearbeitet. Wir waren überrascht, wie einfach die Geräte zu installieren sind“, berichtet Thomas Rabensteiner, Projekt Manager bei KPV Solar.

Der gesamte Installationsprozess ist auf einfaches Handling ausgelegt. Der Tauro verfügt zum Beispiel über praktische Tragegriffe, wodurch er sich leichter zum Installationsstandort transportieren lässt. Der Anschlussbereich ist sehr großzügig gestaltet, es ist daher leichter, große Kabelquerschnitte anzuschließen und Systemkomponenten zu integrieren. Die Inbetriebnahme erfolgt genauso wie bei den Residential-Wechselrichter von Fronius, über eine App und lässt sich in drei einfachen Schritten durchführen. All das führt zu einer schnelleren Installation und damit verbunden zu niedrigeren Kosten.

SOLAR.START - DIE EINFACHE INBETRIEBNAHME APP
Mit der bewährten Solar.start App konfigurieren Sie Ihr Gerät in nur zwei Minuten.

  • Einfache und schnelle Inbetriebnahme in nur drei Schritten
  • Automatische Verbindung zu den Geräten

SCHNELLSTER SERVICE AM MARKT
Der Fronius Tauro kann nicht nur schnell und einfach installiert, sondern auch serviciert werden. Es muss im Servicefall nur das Leistungsteil und nicht der ganze Wechselrichter getauscht werden - das schont Ressourcen und kostet weniger Zeit. 

  • Kein Tausch des ganzen Wechselrichters mit schweren Maschinen notwendig
  • Einfacher Leistungsteiltausch (27 kg) durch eine Person möglich
  • Das Service-Tool Fronius Solar.SOS vereinfacht und beschleunigt die Abwicklung von Servicefällen

Sie wollen noch mehr zum Tauro erfahren? Dann melden Sie sich jetzt kostenlos zum nächsten Fronius Webinar „Tauro – Planung & Installation“ am 24.August 2021 an. In diesem Webinar geben die Experten von Fronius einen Überblick über die wichtigsten Systemdesign-Regeln und Installationsschritte rund um unseren neuen Commercial Wechselrichter –Fronius Tauro ECO. Neben technischen Details werden wichtige Schritte in der Planungsphase erläutert.

gute Nachrichten aus Berlin! Es stehen weitere 300 Millionen Euro für die Förderung von Ladestationen für die E-Mobilität zur Verfügung.

Bestellen Sie noch heute die Komponenten von Hardy Barth und sichern Sie Ihren Kunden diesen Zuschuss.

Welche Voraussetzungen für die Förderung erfüllt sein müssen haben wir Ihnen hier zusammengestellt:

Das Wichtigste in Kürze

  • Zuschuss von 900 Euro pro Ladepunkt 
  • Für Ladestationen an privat genutzten Stellplätzen von Wohngebäuden
  • Für Eigentümer und Wohnungseigentümergemeinschaften, für Mieter und Vermieter

Mit dem Zuschuss Lade­stationen für Elektro­autos – Wohn­gebäude werden Lade­stationen an Stell­plätzen und in Garagen, die zu Wohngebäuden gehören und nur privat zu­gänglich sind gefördert. Zu den geförderten Kosten gehören:

  •  Der Kaufpreis einer neuen Ladestation (z. B. Wallbox) mit 11 kW Ladeleistung  und intelligenter Steuerung 
  •  Die Kosten für Einbau und An­schluss der Lade­station, inklusive aller Installationsarbeiten
  •  Die Kosten eines Energiemanagement-Systems zur Steuerung der Ladestation

Voraussetzung für die Förderung ist, dass für die Lade­station ausschließlich Strom aus erneuer­baren Energien genutzt wird – zum Beispiel direkt aus einer eigenen Photovoltaik-Anlage oder über einen Energieversorger.

Dieser Zuschuss kommt nicht in Frage für: Öffentlich zugängliche Ladestationen, zum Beispiel am Rathaus-Parkplatz oder in der Tiefgarage eines Büro­gebäudes

» zu den förderfähigen Ladestationen

Die Ergebnisse der Stromspeicher-Inspektion 2021 der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin liegen vor. Bereits im vergangenen Jahr überzeugte der Hybridwechselrichter Fronius Symo GEN24 10.0 Plus bei den zwei Studien-Referenzfällen und sicherten sich Platz 1 und Platz 2. In diesem Jahr konnten die Ergebnisse aus 2020 noch weiter verbessert werden, sodass Fronius als einziger Hersteller in beiden Referenzklassen die höchste Effizienzklasse erreichte.

Lesen Sie die Studie

TOP-PERFORMANCE DER GEN24 PLUS SERIE IN BEIDEN REFERENZFÄLLEN

Mit einem unschlagbaren System Performance Index von 92,2 % erreichte der neue Primo GEN24 6.0 Plus, gemeinsam mit der BYD Battery-Box Premium HVS 7.7, den ersten Platz in der 5 kWp-Kategorie.

Der Symo GEN24 10.0 Plus mit der BYD Battery-Box Premium HVS 10.2 hingegen konnte mit 94,6 % (2. Platz) die Performance aus dem vergangenen Jahr sogar noch weiter steigern.

Mit der GEN24 Plus Serie bietet Fronius zudem als einziger Hersteller Hybridwechselrichter in der höchsten Effizienzklasse A an.

Mehr zur Stromspeicherstudie und warum die Wechselrichter von Fronius so effizient sind, erfahren Sie im Interview mit Susanne Lampl, Fronius Produktmanagement, und Jürgen Wohlfahrt, Fronius Systemtechnik auf der » Seite von Fronius.

zu unseren Fronius Wechselrichtern
Stromspeicher Inspektion

Der Photovoltaikgroßhändler Densys PV5 aus Kleinostheim bei Aschaffenburg feiert im Jahr 2020 das 20jährige Firmenjubiläum.

Steffen Binzel, Geschäftsführer von Densys PV5: „Wir sind sehr stolz, dass wir bereits seit 20 Jahren für unsere Kunden ein verlässlicher Partner sind. Die Branche ist anspruchsvoll und unterliegt vielen Veränderungen. Dank unserer äußerst kompetenten und engagierten Mitarbeiter konnten wir immer am Puls der Zeit bleiben und gemeinsam wachsen“.

Auch in diesem besonderen Jahr gibt es das Densys PV5 GmbH Bonus-Programm, das Kundentreue belohnt. Dieses Mal mit noch attraktiveren Prämien! Mit jedem Einkauf rückt der Kunde der Top-Prämie, einer gemeinsamen Reise, näher.

Steffen Binzel weiter: “Ein Schlüssel unseres Erfolges ist sicherlich unsere Produktauswahl. Wir sind stets darauf bedacht, die richtige Wahl für unsere Kunden zu treffen. Deswegen haben wir seit Kurzem Module aus dem Hause Trina im Portfolio. Damit vereinen wir den Wunsch nach leistungsstarken, hochwertigen und ästhetisch anspruchsvollen Modulen zu einem äußerst günstigen Preis, die sich auch für große Projekte sehr gut eignen.“

Das familiengeführte Unternehmen setzt auf absolute Kundennähe und hohe Beratungsqualität und blickt, weiter expandierend, optimistisch in die Zukunft.

Wir sind für Sie da
Densys pv5 GmbH
Mo–Fr 8.00–17.00 Uhr